Know How

Personal Training ist mehr als nur Sport

Neben Sporteinheiten erhältst du bei mir auch Coaching in den Bereichen Mentaltraining, Ernährung und Regeneration.

Mein Job sehr vielseitig und täglich erwarten mich neue Aufgaben und jeder meiner bisherigen Einsätze hat mich schlauer und erfahrener gemacht. Heute stehe ich hier und kann als Trainer auf einen gewaltigen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Viele Ausbildungen aber vielmehr meine enorme Praxiserfahrung machen mich zu dem Trainer der ich heute bin und darauf bin ich super stolz. Mit Leib und Seele dabei! Für den Rest meines Lebens! Trainer aus Leidenschaft!


Du hast Fragen? Schreib mir >
image
Im Überblick
Leidenschaften & Spezialgebiete
image
  • Allgemeines präventives Sporttreiben für den gesundheitsbewussten Menschen
  • Sportartspezifisches Athletiktraining für den ambitionierten Hobbysportler bzw. Leistungssportler 
  • Athletiktraining für Sportmannschaften 
  • Be- und Entastungsmanagement / Monitoring
  • Jahrestrainingsplanungen 
  • Durchführung von Seminaren und Workshops zu den Themen Gesundheit, gesundheits- und leistungsorientiertes Training, Mentaltraining
  • Trainingsbegleitungen nach abgeschlossener Physiotherapie
Ausbildungs-schwerpunkte
image
  • Anatomie
  • Sportbiologie
  • Physiologie
  • Sportphysiologie
  • Sportpsychologie
  • Bewegungslehre und Biomechanik
  • Sportpädagogik und Sportmethodik 
  • Trainingslehre
  • Ernährungslehre
  • Wirbelsäulentraining
  • Stress und Regenerationsmanagement
  • Ausdauertraining, Krafttraining, Schnelligkeit, Koordination
  • Mentales Training
  • Ernährung im Sport
  • spezielle Bewegungslehre Wirbelsäule
  • Kraft- und Hebetrechnik im Nachwuchssport 
  • Allgemeine Didaktik und Mehodik
  • Trainingslehre Beweglichkeit
  • Spezielle Bewegungslehre
Coretraining: Mein Spezialgebiet

Zu meinen Spezialgebieten zählt mit Sicherheit das Coretraining. Ich sehe dieses Training als Versicherung für jeden meiner Sportler an. Nur wenn die Kraft in der Mitte unseres Körpers in ausreichenden Mengen vorhanden ist, kann sie auch in die Peripherie weitergeleitet werden und dort für eine enorme Explosion sorgen. Denken wir mal an einen Langstreckenläufer, der viele Kilometer in Serie läuft und viele Stunden auf den Beinen ist. Für diesen Athleten ist es unerlässlich eine gut ausgeprägte Coremuskulatur zu haben, damit seine stark belasteten Gelenke (Sprung, Knie und Hüftgelenke) sowie seine Wirbelsäule stets in einer korrekten Position arbeiten können.

Oder nehmen wir den Fußballer her. Dieser Sportler ist neben den eigenen auch noch fremden Einflüssen ausgesetzt und muss in der Körpermitte bombenfest aufgestellt sein damit es zu keinen Verletzungserscheinungen kommt und seine Kraftentfaltung mit einem möglichst hohen Wirkungsgrad entstehen kann. 

Für den Alltagsathleten und Bürorocker ist die größte Herausforderung das lange Sitzen. Dies belastet die Ledenwirbelsäule im dreifachen Ausmaß im vergleich zum Stehen. Damit ist die Vorgehensweise klar und die Notwendigkeit eines komplexen Rumpftrainings erklärt. 

Durch diese Not habe ich meine Expertise in diesem Bereich entwickelt und jeder der mich kennt wird auf meine Coretrainings schwören. Und jeder der meine Coretrainings kennt wird massiv stabil durch das Leben schreiten. Ich bin quasi der Papa-Core. 


Trainingsgestaltung

Neben meinen Fähigkeiten im Bereich Coretraining, bin ich auch ein regelrechter Künstler in der Trainingsgestaltung. Gib mir einen Ort und ich gebe dir das Training. Bei meinen Wanderungen durch unsere Gebiete experimentiere ich stets und teste neue Trainingsmöglichkeiten für meine Schützlinge aus. Da kommen schon lustige und sehr kreative Dinge dabei raus, die es gewaltig in sich haben. 

Auch Indoor sorge ich bei meinen Kunden immer wieder für Aufsehen durch die allerärgsten Übungsgestaltungen, aber sie funktionieren und zeigen ihre Wirkung. Da kommt es schon mal vor, dass ich dich Kopfüber ins Stiegenhaus lege, mich auf deine Beine setze und damit deine autochthone Rückenmuskulatur zum schwitzen bringe, aber das bin halt ich. 


Funktionelles Krafttraining

Ich liebe das funktionelle Krafttraining mit der Langhantel und mit den Kurzhanteln. Diese beiden Trainingsgeräte bieten für den gesamten Körper eine immense Übungsvielfalt und damit überzeuge ich meine Kunden Woche für Woche und die raschen Entwicklungen sprechen für sich. 

Ich durchleuchte meine zukünftigen Schützlinge genau, definiere die Bedürfnisse, analysiere die Problemstellungen und erstelle ein bedarfsgerechtes Trainingsprogramm mit vielen funktionellen Übungen, das den gesamten Körper berücksichtigt und nicht nur einzelne Elemente. Es gilt Immer an das große Ganze zu denken und die Funktionen des Körpers und die Bewegungsanforderungen im Alltag zu verbessern. 

Alles was zählt ist ein gesunder und leistungsbereiter Kunde und dafür ist das funktionellste Training gerade mal gut genug. Ich stelle enorm hohe Ansprüche an die Trainingsqualität und bin mit Sicherheit ein kleiner Monk, wenn es um die korrekten Bewegungsausführungen geht.

My Hood is the Wood

In mir steckt wohl auch ein kleiner Tarzan. Ich habe auch keine Ahnung woher das kommt, aber ich habe den Wald und die Outdoortrainngs lieben gelernt und konnte schon sehr viele meiner Kunden für diese genialen Trainingsmöglichkeiten, die uns unsere Natur bietet, begeistern. Ein Baumstamm bietet eine Vielzahl an Übungsmöglichkeiten und kann richtig gemein werden, wenn es darum geht ihn den Hügel rauf zu rollen. 

Schon mal probiert? Nicht, dann wird es aber höchste Zeit. Denn deine gesamte Skelettmuskulatur und dein Herzkreislaufsystem profitieren von dieser Aufgabenstellung und bringen dich auf ein ganz neues Level was Leistungsfähigkeit und körperliche Robustheit angeht. Vertrau mir.

detail

Training mit Handicap

Eine sehr wertvolle Begabung und vielmehr ein Geschenk Gottes ist meine Fähigkeit mit Menschen zu arbeiten die ein Handicap haben. Für sie ist es oft sehr schwer jemanden zu finden der sich um sie kümmert und mit ihnen gemeinsam die nächsten Schritte in Richtung mehr Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden macht. Egal welches Handicap es auch war, ich habe mich damit beschäftigt und konnte für meine Schützlinge ein guter und treuer Begleiter sein, der ihnen Mut machte und auch in  ungünstigen Situationen stets zur Seite stand. 

Egal ob es Markus war, der im Rollstuhl zu mir kam und für mehr Action in seinem Trainingsalltag sorgen wollte oder die allerliebste Monika die an einem  Guillain-Barré-Syndrom leidet, oder meine Kämpfer die adipös zu mir kommen und entschlossen etwas an ihrem Lebensstil verändern möchten. Sie sind für mich alle Helden und werden auch von der erste Minute an so behandelt und ich habe im selben Moment wieder eine neue Aufgabe und kann dadurch meinen Horizont erweitern, wofür ich jedes Mal sehr dankbar bin.

Kostenloses Beratungsgespräch vereinbaren

Athletic Training

Super spannend sind natürlich auch meine Athleten, welche mich sehr oft vor große Herausforderungen stellen. Ihr könnt euch sicher vorstellen wie schwierig es ist, wenn jemand schon eine Kanone ist, eine noch schärfere Kanone daraus zu machen. 

Das ist nicht immer eine leichte Aufgabe, aber ich genieße diese Herausforderung und tüftle stets am System, wie noch mehr raus zu holen ist und welche Übungen effektiver sein können und wie wir die Ziellinie noch schneller erreichen können oder am Ende der Saison von der Tabellenspitze runter lachen können.

Mehr zum Thema Athletik-Training
detail